Glossar der Versicherungsbegriffe

Unser Glossar für Versicherungs­begriffe befindet sich im Aufbau. Schau immer mal wieder vorbei. Fehlt dir ein bestimmter Begriff? Sende uns gerne den Begriff zu und wir werden ihn in unser Glossar aufnehmen.

Wir machen Schluß mit dem Fachchinesich. In unserem Glossar für Versicherungsbegriffe findest du kurze Erklärungen zu relevanten Begriffen aus der Versicherungswelt. Schau auch mal in unserem Blog vorbei. Dort findest du ausführliche Artikel zu ausgewählten Themen.

A

B

bAV

bAV ist die Abkürzung für "betriebliche Altersvorsorge". Siehe betriebliche Altersvorsorge.

Betriebliche Altersvorsorge

Unter der Bezeichnung "betriebliche Altersvorsorge" – auch bAV abgekürzt – werden alle Leistungen von Arbeitgeber zu Arbeitnehmer in Bezug auf Altersvorsorge, Versorgung von Hinterbliebenen im Todesfall und Versorgung bei Erwerbs- und Berufsunfähigkeit zusammengefasst. 


Ausführliche Informationen zur Betrieblichen Altersvorsorge (bAV) findest du unter unseren Versicherung bei Betriebliche Altersvorsorge (bAV).


Das könnte dich auch noch interessieren:

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

Vermögensschaden (unecht und echt)

Ein Vermögensschaden ist ein geldwerter Nachteil. Dabei wird zwischen einem unechten und einem echten Vermögensschaden unterschieden. 


Der unechte Vermögensschaden

Bei dem unechten Vermögensschaden handelt es sich um einen finanziellen Folgeschaden aus einem Sach- oder Personenschaden.


Der echte Vermögensschaden

Bei dem echten Vermögensschaden geht kein Sach- oder Personenschaden vorraus. Hier wird direkt ein finanzieller Schaden zugefügt.

W

X

Y

Z

Logo GründerFinanz Versicherungsmakler
Webdesign by
Logo Friendventure
Friendventure